Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Feste Spielstätte für Sarrasanis "Trocadero"?
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6251
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Am Straßburger Platz in Dresden, wo der Circus Sarrasani in der nunmehr 6. Winter-Saison seine Dinnershow "Trocadero" veranstaltet, soll ein Einkaufszentrum gebaut werden. Die geplante Fertigstellung ist 2011. Dies berichtet die "Sächsische Zeitung". Sarrasani muss dann auf jeden Fall an einen anderen Standort wechseln. Der Investor für das Einkaufszentrum verhandelt derzeit nach eigenen Angaben mit André Sarrasani, ob dieser mit seinem Trocadero-Theater in den geplanten Gebäudekomplex einziehen möchte. Laut Sarrasani-Sprecher Steffen Ball ist indes noch nichts entschieden. Ein Einzug in das Einkaufszentrum sei eine von drei bis vier möglichen Optionen, das Unternehmen wolle aber auf jeden Fall an Dresden festhalten. Hier war der Circus ursprünglich mit einem festen Circusbau beheimatet, der im Zweiten Weltkrieg zerstört worden ist.

Quelle: http://www.sz-online.de/Nachrichten/Dresden/Strassburger_Platz_bekommt_Einkaufstempel/articleid-2349693

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6251
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Der Investor für das geplante Einkaufszentrum am Straßburger Platz in Dresden, die Florana Grundstücksverwaltungs- und
Immobilienverwertungs KG aus Weimar, präsentiert auf ihrer Internetseite Pläne für ein "Zirkus Varieté Sarrasani" in Dresden. Dort heißt es, das Projekt werde von der Stadt unterstützt:

http://www.florana.info/dresden/-zirkus-variet--sarrasani--30.htm

Florana-Geschäftsführer Heinz Nettekoven (82) kündigte gegenüber der BILD-Zeitung offenbar sogar an, gemeinsam mit André Sarrasani in 14 Tagen vor die Presse zu treten und die Pläne vorzustellen.

André Sarrasani dementierte gegenüber BILD und wird folgendermaßen zitiert: „Wenn wir einmal in ein festes Gebäude ziehen, dann nur in das Sarrasani-Theater, wie es früher einmal war!“ Und weiter: „Dabei strahlt unser Zelt eine besondere Atmosphäre aus, das wollen wir momentan nicht aufgeben.“ In 14 Tagen werde er den neuen Standort bekanntgeben, nach BILD-Informationen handelt es sich dabei um den ganz in der Nähe gelegenen, ebenfalls sehr zentralen Ferdinandplatz.

http://www.bild.de/BILD/regional/dresden/aktuell/2010/01/29/tiger-baendiger-andre-sarrasani/jemand-will-ihm-einen-zirkus-bauen.html

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Trocadero-Standort: Überraschende Wende
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6251
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Überraschende Wende in der Standortfrage der Dinnershow "Trocadero Sarrasani": Der Investor für das Einkaufszentrum am Straßburger Platz in Dresden, Heinz Nettekoven, und Circuschef André Sarrasani sind sich nun einig, dass es in dem Gebäudekomplex keinen speziellen Anbau für ein Varietétheater geben wird. Damit verbleibt offenbar genügend unbebaute Fläche neben dem geplanten Einkaufszentrum, so dass Sarrasani auch in Zukunft am Straßburger Platz spielen kann. Nach Informationen der Sächsischen Zeitung hat Sarrasani dies in kleiner Runde bereits als langfristige Perspektive bezeichnet; Sarrasani-Pressesprecher Steffen Ball sagte der Zeitung jedoch auf Nachfrage, der neue Standort in Dresden stehe nach wie vor noch nicht fest.

Quelle: http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2451350

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4124
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Nun ist es offiziell: Auch die siebte Spielzeit von Sarrasanis Trocadero in Dresden wird auf dem Straßburger Platz stattfinden. Start der Dinnershow 2010/2011 ist am 16.11.2010. Die letzte Vorstellung ist für den 13.02.2011 geplant. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Andre Sarrasani und sein internationales Artistenensemble wollen in diesem Winter ein neues Showkonzept präsentieren, das sich lt. Presseinfo "an der mystisch-magischen Welt des Moulin Rouge und am schillernden, geheimnisvoll-bizzaren Jahrmarkttreiben orientiert".

www.sarrasani.de/_media/_files/file/presse/Trocadero2010/PM/100712_PM_Sarrasani_VVK_Sarrasani_spielt_weiterhin_auf_Stra__burger_Platz.pdf

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Konkurrenz für Sarrasani in Dresden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6251
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Konkurrenz für Sarrasani in Dresden: Eventmacher Mirco Meinel will ab dem 2. Dezember im ehemaligen Heizkraftwerk Mitte seine weihnachtliche Dinnershow „Giganten der Meere" starten. Für das Projekt hat Meinel als Chefkoch Gerd Kastenmeier gewonnen, der in den vergangenen vier Jahren in gleicher Position für Sarrasanis Dinnershow tätig war.

http://www.dnn-online.de/dresden/citynews/weihnachtsshow-giganten-der-meere/r-citynews-a-9657.html

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4124
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Folgende Artisten sind in der Spielzeit 2010/11 in Sarrasanis Trocadero in Dresden zu sehen.

Andre Sarrasani - Illusionen
Granadeiro Brothers - Todesrad
Pavel Sinelnikov - Rhönrad
Duo Ballance - Handstandakrobatik
Mr. Chap - Pantomime
Aristeu Parreiros - Deckenlauf
Sarah Haven - Trapez
Fufu (Antonio Ferreira, Manducas) - Comedy
Sarrasani-Ballett

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sarrasani-Show "Mutabo" feiert Premiere
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6251
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Ein interessante Video des Lokalsenders "DresdenEins" von der Sarrasani-Premiere gibt es hier:

http://www.dresdeneins.tv/nachrichten/Mutabo___Premiere_bei_Sarrasani-561.html

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4124
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Zu Sarrasanis Trocadero gibt es jetzt auch eine Maxi-CD, die laut Produktbeschreibung "rhythmischen Latino-Pop" bietet, mit dem man sich "die faszinierende Variete-Atmosphäre nach Hause holen" kann. Die Stücke heissen "Sarrasani", "Trocadero" und "Baila La Rumba". Die CD ist bei Amazon erhältlich.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
6. Galanacht der Stars
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6251
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Die 6. "Galanacht der Stars" im Trocadero Sarrasani in Dresden findet am Samstag, 29. Januar statt. Der Erlös der Benefizgala geht auch 2011 wieder an die
Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte e. V. (dsai), als deren Schirmherr sich André Sarrasani seit Jahren für Kinder einsetzt, die unter einem chronisch defekten Immunsystem leiden. Auftreten werden laut Presseankündigung des Unternehmens "unter anderem mdr-Moderator René Kindermann, Fußballtrainer-Urgestein Eduard Geyer, die deutsch-türkische Stimmungsband Kölsche Kraat sowie die Publikumslieblinge Cheryl Shepard und Michael Trischan aus der beliebten ARD-Serie 'In aller Freundschaft' und der Serienstar Wolfgang Bahro ('GZSZ')".

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Erfolgreiches Fazit
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 3614
Antworten mit Zitat
André Sarrasani zieht ein positives Fazit der siebten "Trocadero"-Spielzeit in Dresden, die am letzten Sonntag zu Ende gegangen ist. Insgesamt seien rund 28.000 Besucher seit Mitte November gezählt worden. "Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen. Wir sind endgültig wieder ein Teil des Dresdener Kulturlebens", so Sarrasani gegenüber dem regionalen Sender Kanal 8.

Erstmals präsentierte man heuer das Programm unter dem Thema "Mutabo" und versprach "die Besucher in die schillernde Welt alter Jahrmärkte und die großartigen Zeiten der Burlesque und des Varietés à la Moulin Rouge" zurückzuführen. Neben technischen Neuerungen wie einer Drehbühne und einer Showtreppe, zeichnete sich mit Mirko Reeh auch ein neuer Koch für die Dinnershow verantwortlich.

Auf der abermals stattfindenden "Galanacht der Stars" Ende Januar wurden in diesem Jahr rund 30.000 Euro für die "Deutsche Selbsthilfe Angeborene Immundefekte e.V." gesammelt.

Für den Zeitraum November 2011 bis Februar 2012 ist die nächste "Trocadero"-Spielzeit vorgesehen. Die Planungen laufen zur Zeit. Daneben kündigt Sarrasani auch in diesem Jahr - neben dem Eventbereich - "kleine Gastspiele" an.

Quelle: http://www.kanal8.de/default.aspx?ID=1781&showNews=931180
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Feste Spielstätte für Sarrasanis "Trocadero"?
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen