Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Staatsschauspiel Dresden plant Stück über Sarrasani
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 3571
Antworten mit Zitat
"Circus Sarrasani. The Greatest Show on Earth" nennt sich ein Theaterstück, dass das Staatsschauspiel Dresden auf die Bühne bringen möchte. Die Uraufführung ist für den 26. Mai geplant. Regie führen wird der Schauspieler und Kabarettist Rainald Grebe, der auch selbst mitwirken wird. Laut Pressetext macht er sich "auf die Suche nach Sarrasani, nach dem verlorenen Zirkus, auf die Suche nach Artisten und Raubtieren, nach U und E."

Für die Produktion werden noch Menschen mit "circensischen Fähigkeiten" gesucht sowie Personen, die den Circus Sarrasani vor 1945 erlebt haben und davon berichten können. Castings finden Ende Februar statt; weitere Informationen dazu und zum Stück gibt es hier.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
benedikt
Site Admin

Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 3571
Antworten mit Zitat
Das MDR-Kulturmagazin "Artour" berichtet in seiner nächsten Ausgabe von den Proben zum Stück. Sendetermin ist Donnerstag, 24. Mai ab 22.05 Uhr.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Jonas


Anmeldedatum: 23.04.2017
Beiträge: 719
Antworten mit Zitat
Am Samstag feiert das Stück Premiere. Tag 24 zeigt in einem Vorbericht erste Bilder der Produktion. Das Stück kommt ohne durchgehende Handlung aus und ist laut Theatersprecherin Gertrud Aringer eine Mischung aus Stück, Revue, Musik und Circus. Auch André Sarrasani wird dabei von einem Schauspieler dargestellt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6153
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Die Sächsische Zeitung zerreißt die Inszenierung in der Luft: Das Publikum schäme sich fremd, Regisseur Rainald Grebe scheitere mit seiner Geschichte des Dresdner Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6153
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Nun haben André Sarrasani und seine Lebensgefährtin Edit Slavova die Sarrrasani-Aufführung im Schauspielhaus besucht. „Ich fand es klasse“, so Sarrasani gegenüber der Sächsischen Zeitung. „Wenn der Name nicht bekannt wäre, würde ja keiner ein Theaterstück über Sarrasani machen“, so seine Lebensgefährtin. Auch Regisseur Rainald Grebe sagt, das Stück sei so geworden, wie er es sich vorgestellt habe. Dass die Rezensionen zum Teil sehr negativ waren, nimmt er hin. „Ich habe die Kritik manchmal inhaltlich nicht verstanden, aber was soll es.“
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Staatsschauspiel Dresden plant Stück über Sarrasani
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen