Chapiteau.de-News Foren-Übersicht
Chapiteau.de-News
Nachrichtenportal für Circus, Varieté und mehr


Neue Antwort erstellen
Circus Knie sucht Medienverantwortlichen
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6490
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Der Schweizer Nationalcircus Knie hat die Stelle des Medienverantwortlichen - und einige weitere Positionen - öffentlich ausgeschrieben:

http://www.knie.ch/circus/ueber-uns/jobs/

Der bisherige Medienverantwortliche Niklaus Leuenberger, der sich nach sieben Jahren beim Circus neuen Aufgaben zuwenden will, spricht in einem ausführlichen Interview über seine Zeit beim Circus Knie:

http://www.persoenlich.com/news/show_news.cfm?newsid=98626

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4418
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Der Nachfolger ist gefunden: Zum April 2012 übernimmt Peter Küchler die Position des Medienverantwortlichen im Schweizer Nationalcircus Knie. Der 33-jährige Sarner zeichnete bislang verantwortlich für die Kommunikation im Bereich Sport des Schweizer Radio Fernsehen. Auch die Stelle der Assistenz im Medienbüro wird zu diesem Termin neu besetzt. Auf Pascale Giger folgt dort Bianca Binder.

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stefan


Anmeldedatum: 11.11.2007
Beiträge: 4418
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Antworten mit Zitat
Für die neue Assistentim im Medienbüro von Knie ist es die erste Saison mit einem Circus. Hier ein kurzer Zeitungsbericht über Bianca Binder.

www.thurgauerzeitung.ch/ostschweiz/thurgau/kreuzlingen/tz-kr/art123852,2920088

_________________
Nach dem Circus ist vor dem Circus.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6490
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Nik Leuenberger, bis vor kurzem Medienverantwortlicher des Circus Knie, wird zum 1. August die künstlerische Leitung des Casinotheaters Winterthur übernehmen. Leuenberger sei ein langjähriger Kenner der Schweizer Kleinkunstszene, teilte das Theater mit.

http://www.bluewin.ch/de/index.php/22,590362/Casinotheater_Winterthur_wieder_mit_neuer_k%C3%BCnstlerischer_Leitung/de/news/inland/sda/

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6490
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Nik Leuenberger, Ex-Medienverantwortlicher des Schweizer Nationalcirccus Knie, berichtet gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung von seinen ersten Schritten als neuer künstlerischer Leiter des Casinotheaters Winterthur. Leuenberger will am breiten Programm der Bühne, die ohne Subventionen auskommt, festhalten. Interessantes Detail: Fredy Knie jun. ist Aktionär des Casinotheaters.

http://www.nzz.ch/aktuell/zuerich/stadt_region/vom-wohnwagen-in-die-direktion-1.17515929

_________________
___
www.markusmoll.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Markus


Anmeldedatum: 10.11.2007
Beiträge: 6490
Wohnort: Bad Mergentheim
Antworten mit Zitat
Der frühere Medienverantwortliche des Circus Knie, Niklas Leuenberger, erzählt in einem Blog der Berner Zeitung von seiner beruflichen Laufbahn und insbesondere auch davon, wie er einst zum Circus Knie kam.

"Als ich im Sommer beim Montreux Jazz Festival jobbte, schickte mir meine Mutter ein Stelleninserat aus der Alpha-Beilage mit der Post-it-Notiz: 'Wer nichts wagt, kann nichts gewinnen!'" So bewarb ich mich frisch ab Studium aus einem Internetcafé in Montreux beim Schweizer National-Circus Knie für die Stelle des Medienverantwortlichen – und musste selbst ein wenig staunen über meine Courage. Mein Vorgänger, Chris Krenger, war 40 Jahre lang der Sprecher des National-Circus gewesen, grössere Fussstapfen gab es kaum. Überraschenderweise bekam ich den Job, vielleicht auch, weil Franco Knie gut mit Claude Nobs [dem langjährigen Leter des Jazz Festivals, Red.] befreundet gewesen war und ich mich in Montreux nicht ganz ungeschickt angestellt hatte."

Und weiter: "Zum Glück führte mich Krenger in das Amt ein, sonst wäre ich heillos überfordert gewesen. Ich war stolz, Teil dieser Institution zu sein, aber der Anfang war wirklich hart. Schon nur, weil ich auf Tournee 40-mal den Wohnwagen selber zügeln musste, aber natürlich auch wegen des enormen öffentlichen Interesses. Als wir zum Beispiel ins Fadenkreuz der militanten Tierschützer gerieten, gab es keine Verschnaufpause, da holte ich in der Praxis in kürzester Zeit einen Master in Krisenkommunikation nach."
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Circus Knie sucht Medienverantwortlichen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen